Über uns

Mit einem facettenreichen Duettrepertoire für Sopran und Mezzosopran (mit im Bild: Lieblingskorrepetitor Makoto Mikawa) sind wir auf zahlreichen Hochzeiten, Taufen, bei Gottesdiensten und Konzerten im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus präsent. Unsere Markenzeichen sind die Beweglichkeit der Stimmen und der transparente Klang, der besonders bei Werken aus Barock und Renaissance zum Tragen kommt.

 

Gerne und unterstützen wir Ihre Feier durch glanzvolle, romantische oder festliche Duette, machen Ihnen ein individuell abgestimmtes Angebot und beraten Sie bei der Musikauswahl. Wir freuen uns auf Ihre Einladung und die musikalische Gestaltung Ihrer Trauung, Taufe oder (Trauer-)feier.

 


Annika Wehrle

Annika Wehrle singt seit ihrer Jugend in diversen Chören und vielerorts solistisch. Sie absolvierte die Chormentorenausbildung des Landes Baden-Württemberg sowie die Chorakademie am Collegium Musicum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,in deren Rahmen sie an zahlreichen Projekten der Europa Chor Akademie teilnahm. Konzertreisen unter dem Dirigat von Sylvain Cambrelain, Krzysztof Penderecki und Helmuth Rilling führten nach Luxembourg, Italien und China. Gesangsunterricht nahm sie bei Cordelia Hanus, Susanne von Tobien und Anne Hellmann. Nach einem Gastspiel im Jungen Stuttgarter Bachensemble der Bachakademie Stuttgart, ist sie seit 2007 chorisches und solistisches Mitglied des Vokalensembles Capella Moguntina in Mainz sowie seit 2017 im Mainzer Vocalconsort. Die studierte Theaterwissenschaftlerin ist hauptberuflich als Dozentin an der Johannes Gutenberg-Universität tätig.

Judith Kissel

Judith Kissel begann ihre musikalische Ausbildung in den Chören ihrer Heimatstadt und war für zwei Produktionen Teil des Opernchors der Herrnsheimer Schlossfestspiele. Sie absolvierte neben ihrem Studium der Germanistik und Musikwissenschaft die Chorakademie am Collegium Musicum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz unter Prof. Joshard Daus. Internationale Projekte der EuropaChorAkademie - u.a. in London, New York und Peking - führten sie mit Dirigenten wie Sylvain Cambreling, Placido Domingo, Krzysztof Penderecki, Vladimir Jurowski, Bramwell Tovey u.a. zusammen, Gesangsunterricht erhielt sie von Susanne von Tobien, Cordelia Hanus und Anne Hellmann. Nach Gastspielen in der Capella Moguntina und der Göttinger Stadtkantorei, ist sie aktuell im Mainzer Bachchor, im Extrachor am Staatstheater Mainz sowie beim Mainzer Vocalconsort zu hören. Als Dramaturgin und PR-Referentin ist sie in der Konzertbranche tätig.


Konzerttipp


Impressionen

Annika Wehrle & Judith Kissel

55116 Mainz

hochzeitsforte@gmail.com

Folgen Sie uns